In memoriam Senator h.c. Peter Verbata

Aktueller GIS Report als Zeichen der Verbundenheit des ehemaligen Präsidenten Prinz Michael von und zu Liechtenstein mit der FEK e.V.

16. August 2018

Liebe Leserinnen und Leser des EUROjournal pro management, die Nachrufe auf und Reminiszenzen an unseren verstorbenen Leiter der EUROjournal Chefredaktion, Gründer und Ehrenvorsitzenden der FEK e.V., Senator h.c. Peter Verbata, reißen nicht ab. Auch unser ehemaliger Präsident Prinz Michael von und zu Liechtenstein würdigte in einer Nachricht an den Vorstand das Wirken von Peter Verbata, der den Vaduzer Unternehmer 2014 zum Nachfolger von Ministerpräsident a.D. Dr. Günther Beckstein ernannt hatte. Die Verbundenheit des ehemaligen Präsidenten, der sein Ehrenamt vor wenigen Monaten wegen zahlreicher anderer Verpflichtungen zur Verfügung stellte und in Honorarkonsul Dr. Gerhard P. Krüger einen würdigen Nachfolger fand, wurde und wird durch die Möglichkeit dokumentiert, daß die Leserinnen und Leser des EUROjournals pro management regelmäßig den neuesten Expertenbericht der Geopolitical Intelligence Services (GIS), einer Initiative seiner Durchlaucht, hier auf www.eurojournal.info vorgelegt bekommen.

„Unser neuer Präsident, Politologe, Wirtschaftsfachmann und Philosoph ist Europäer aus einer langen Familiengeschichte heraus mit absoluter Neutralität“, würdigte FEK-Vorstandsvorsitzender Peter Verbata im Juni 2014 den neuen Präsidenten Prinz Michael von und zu Liechtenstein. Gründungskuratorin Roswitha Verbata, Dieter Schaar, stellv. Landrat von Kulmbach, Landrat Klaus Peter Söllner und Neudrossenfelds Bürgermeister Harald Hübner begleiteten Senator h.c. Peter Verbata damals nach Vaduz | Foto: Michael Matejka „Unser neuer Präsident, Politologe, Wirtschaftsfachmann und Philosoph ist Europäer aus einer langen Familiengeschichte heraus mit absoluter Neutralität“, würdigte FEK-Vorstandsvorsitzender Peter Verbata im Juni 2014 den neuen Präsidenten Prinz Michael von und zu Liechtenstein. Gründungskuratorin Roswitha Verbata, Dieter Schaar, stellv. Landrat von Kulmbach, Landrat Klaus Peter Söllner und Neudrossenfelds Bürgermeister Harald Hübner begleiteten Senator h.c. Peter Verbata damals nach Vaduz | Foto: Horst Wunner

„Unser neuer Präsident, Politologe, Wirtschaftsfachmann und Philosoph ist Europäer aus einer langen Familiengeschichte heraus mit absoluter Neutralität“, würdigte FEK-Vorstandsvorsitzender Peter Verbata im Juni 2014 den neuen Präsidenten Prinz Michael von und zu Liechtenstein. Gründungskuratorin Roswitha Verbata, Dieter Schaar, stellv. Landrat von Kulmbach, Landrat Klaus Peter Söllner und Neudrossenfelds Bürgermeister Harald Hübner begleiteten Senator h.c. Peter Verbata damals nach Vaduz

Foto: Michael Matejka (li.), Horst Wunner (re.)




Lesen Sie also den neuesten Bericht aus der GIS-Reihe:




« zurück | Home



 

Die gemeinnützige FEK e.V. im Überblick:

Idee:
Unterstützung des Wissenstransfers aus allen Bereichen, den eine moderne und aufgeschlossene Gesellschaft innerhalb der europäischen Regionen braucht, und somit die Bemühungen der Erweiterung der Europäischen Union nachhaltig zu stärken.



mehr » | Top | Home





„Wer in der ersten Reihe bleiben will, braucht Spitzenleute hinter sich.“

Die Mitglieder des Fachbeirates (Kollegiums) finden Sie »hier.



Der geschäftsführende Vor­stands­vor­sit­zen­de Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang Otto beantworten gerne Ihre Fragen.



mehr » | Top | Home



 

Das Medium der FEK e.V.

Das EUROjournal pro management unterstützt den Entwicklungsprozeß, der vom Dialog der Mitglieder und der Fördergesellschaft inhaltlich gestaltet, und redaktionell sowie professionell für einen breiten Leserkreis aufbereitet wird.



mehr » | Top | Home


Fördermitglieder und Sponsoren

NÜRNBERGER
NürnbergMesse
AFAG Messen & Ausstellungen
Funkhaus Nürnberg
Messe Erfurt
Reiterhof Wirsberg
PEMA - Lust auf Vollkorn
Forum-Verlag Dr. Wolfgang Otto
Kleines Museum auf der Peunt
IHK Oberfranken Bayreuth
ZKD Wien
Oberfranken Stiftung
Gemeinde Neudrossenfeld
Wirtschaftskomitee Deutschland e. V.
GPB Europaverein GesellschaftsPolitische Bildungsgemeinschaft.
Europäische Bewegung Bayern e.V.
Tourismusverband ALTA BADIA